Diese Nahrungsergänzungsmittel sollten bei Almased Turbo nicht fehlen

Almased Turbo - das brauchst du

Mit almased schnell abnehmen Urheberrecht: ginasanders / 123RF Stockfoto

Bei einer Almased-Turbo-Diät werden dem Körper grundsätzlich alle Nährstoffe zugeführt, die er benötigt. Insbesondere besteht eine Almased-Mahlzeit aus Eiweiß, außerdem aus hochwertigen Vitaminen und Mineralstoffen. Allerdings ist es sowohl für den Abnehmerfolg als auch für die Gesundheit wichtig, einige essenzielle Nährstoffe neben Almased zu sich zu nehmen, da diese nicht in ausreichenden Mengen im Almased Shake vorhanden sind – zumindest dann nicht, wenn man sich über einen sehr langen Zeitraum von den Almased Mahlzeiten ernährt.

Ölkapseln

Eine Almased-Mahlzeit enthält viele hochwertige Vitamine. Viele davon sind allerdings fettlöslich. Da ein Almased-Shake keine Fettsäuren enthält, müssen diese „von außen“ zugeführt werden. Naheliegend ist – dies wird auch vom Hersteller empfohlen – Öl, wie beispielsweise Walnussöl oder Rapsöl, das in jede Almased-Mahlzeit eingerührt wird. Da Öl aber nicht gerade ein Geschmackshit ist und viele den Geschmack unerträglich finden, gibt es auch andere Mittel und Wege. Ölkapseln beispielsweise gibt es in allen Drogerien günstig zu kaufen. Am besten greift man auf Fischölkapseln, wie etwa Lachsölkapseln, da diese hohe Anteile gesunder Omega-3-Fettsäuren enthalten. Da man während der in etwa 20 Milliliter Öl täglich zu sich nehmen soll, solle man auf die großen Kapseln zurückgreifen.

Magnesium

Magnesium ist ein Mineralstoff, der für viele Körperfunktionen unerlässlich ist. Einen Magnesiummangel im Körper spürt man sehr schnell und sehr schmerzhaft: nämlich durch Muskelkrämpfe. Magnesium ist in Almased nicht in ausreichender Menge enthalten. Der menschliche Körper benötigt täglich in etwa 300 bis 350 Milligramm Magnesium, eine Almased-Mahlzeit enthält aber nur 56 Milligramm Magnesium. Da man in der ersten Phase der Turbo-Diät bis auf drei Almased-Mahlzeiten nichts zu sich nimmt, ist somit nur etwa die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium gedeckt. Um keine Mangelerscheinungen zu bekommen, sollte man also auf Magnesiumpräparate zurückgreifen.

Vitaminkapseln

Vitamine sind in Almased ausreichend enthalten. Es ist daher nicht zwingend notwendig, zusätzlich Vitaminkapseln einzunehmen, denn auch während Almased Turbo bist du gut versorgt. Viele schwören aber dennoch auf die Wirkung zusätzlicher Vitamine, um dem Körper während der recht einseitigen Diät etwas Gutes zu tun. Das ist kein Muss, schadet aber sicher nicht. Nur übertreiben sollte man es nicht – daher immer gut informieren, wie hoch der Tagesbedarf an bestimmten Vitaminen ist und wie viel davon durch Almased gedeckt wird. Lediglich Vitamin C ist in der Almased Vitalkost etwas knapp bemessen. Es macht also Sinn täglich etwas Vitamin C einzunehmen. Du kannst einfach eine Dose reine Ascorbinsäure (Vitamin C) kaufen und täglich ein bis zwei Messlöffel in Wasser eingerührt zu dir nehmen.

Kieselerdekapseln

Viele Frauen haben generell ein Problem mit brüchigen Nägeln oder trockenen Haaren. Beides kann unter Umständen verstärkt werden, wenn man eine Diät macht. Denn der erhöhte Bedarf an beispielsweise Silicium, das für Nagelfestigkeit und Haarwachstum sorgt, kann bei einer Diät nicht gedeckt werden. In diesem Fall sind Kieselerdekapseln sehr empfehlenswert, da diese einen hohen Anteil an Silicium enthalten und so den erhöhten Bedarf decken können. Noch besser ist hingegen Kieselsäure, wie es beispielsweise von Hübner angeboten wird. Diese liegt kolloidal vor und kann vom Körper besser aufgenommen werden.

Etwas für die Verdauung

Ein kleines Manko an Almased sind die wenigen Ballaststoffe, die ein angerührter Shake enthält. Da diese zu wenig sind, solltest du etwas tun, um deinem Darm etwas Gutes zu tun. Unterstütze die Kur Almased Turbo Kur daher mit den empfohlenen UK Darmflora Kapseln. Sie sind besonders gut für den Darm und regulieren zudem auf sanfte Weise die Verdauung.

Ebenfalls empfehlenswert sind Flohsamenschalen. Das Naturprodukt kannst du entweder in Wasser rühren oder es direkt in den Shake mische. Du solltest den Almased Shake dann aber schnell trinken, denn Flohsamenschalen quellen rasch auf und der Shake wird so sehr dick. Vorteil: Der Magen wird etwas gefüllt und der Hunger bleibt noch länger aus.

Basen Citrat

Im Basen Citrat sind viele Mineralstoffe enthalten, zum Beispiel Calcium. Calcium hilft beim Abnehmen, das haben Studien herausgefunden. Daneben soll Basen Citrat den Säure-Basen-Haushalt regulieren und so das Abnehmen unterstützen. Denn der Theorie nach kann man nur abnehmen, wenn der Körper nicht übersäuert ist. Insbesondere beim Fasten – wie man es ja bei Almased Turbo macht – neigt der Körper aber zum Übersäuern. Basen Citrat kann vorbeugen und Säuren abbauen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*