INSUMED – Stoffwechselanregung, Fettverbrennung, Abnehmen

Abnehmen bei Diabetes oder Adipositas

formula-diaet diabetes Urheberrecht: / 123RF Stockfoto

Diätprodukte gibt es wie Sand am Meer und vielen Übergewichtigen fällt es dementsprechend schwer, sich für ein Produkt zu entscheiden. INSUMED zählt zu den Formula-Diäten, ebenso wie Shakes von amapur, BCM und Co. Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied zu diesen Produkten: INSUMED kannst du nicht einfach bei Amazon oder in der Apotheke kaufen, sondern die Produkte erst dann bestellen, wenn sie dir von einem Ernährungsberater empfohlen wurden. Somit ist INSUMED insbesondere für Übergewichtige und Menschen mit Adipositas gedacht, die sich über eine Ernährungsberatung Hilfe erhoffen.

Was ist INSUMED?

INSUMED ist nicht einfach nur ein Abnehm-Konzept. 2002 gegründet verhalf INSUMED in den letzten Jahren wohl nicht nur vielen Übergewichtigen beim Abnehmen, sondern auch Menschen mit Fehl- oder Mangelernährung dabei, sich wohler zu fühlen. Der Begriff INSUMED setzt sich zusammen aus Insulin und Medizin. Du erkennst also schon alleine daran, dass das INSUMED Konzept auf anderes abzielt als “nur” auf Abnehmen. INSUMED Produkte werden in der Stoffwechseltherapie eingesetzt, zum Decken des erhöhten Nährstoffbedarfs und natürlich auch begleitend bei der Gewichtsreduktion. Die Produkte gibt es nicht einfach in der Apotheke zu kaufen. Wenn du INSUMED online bestellen möchtest, musst du dich daher erst an einen Ernährungsberater wenden. Das Ziel dabei ist es, dass Anwender nicht einfach ein Produkt einnehmen, um schnell abzunehmen, sondern ihr Ziel langfristig und mit unterstützender Beratung erreichen.

INSUMED Produkte

Das Konzept von INSUMED unterscheidet sich natürlich schon von Almased und Co. Besonders geeignet ist es für Menschen, die aufgrund von Ernährungsfehlern bereits adipös sind oder bei denen sich eine Typ-2-Diabetes oder eine andere ernährungsbedingte Erkrankung entwickelt hat. Auch Leistungssportler und Senioren oder andere Menschen mit erhöhtem Nährstoffbedarf können sich von einem Arzt oder Ernährungsspezialisten beraten lassen und so in Erfahrung bringen, wie INSUMED am besten angewandt wird.

Angeboten werden Trinkmahlzeiten, Riegel und Suppen, die in verschiedenen Geschmacksrichtungen geliefert werden. Wie es für Formula-Diäten üblich ist, enthalten die Produkte eine ausgewogene Zusammensetzung an Vitaminen, Eiweiß, Kohlenhydraten, etc. und können daher als vollwertiger Mahlzeitenersatz eingesetzt werden.

INSUMED – Wichtiges auf einen Blick

  • Entwickelt von Fachärzten, Ernährungswissenschaftlern, Lebensmitteltechnologen und Pharmazeuten
  • Produkte werden in Deutschland hergestellt
  • Shakes, Suppen und Riegel können nur nach einer Beratung bei einem Ernährungsmediziner bestellt werden
  • Produkte enthalten einen hohen Ballaststoffanteil
  • Produkte sind beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Bonn registriert
  • Konzept zielt auf eine ausführliche Beratung und Betreuung ab
  • Regelmäßige Fett- und Muskelmessung
  • Im deutschsprachigen Raum gehören rund 600 Ärzte, Physiotherapeuten und Fitnesstrainer zum INSUMED Netzwerk
  • Man kann an Einzel- oder Gruppenberatungen teilnehmen
  • Produkte werden in bestimmten Fällen auch im medizinischen Bereich bei Mangelernährung eingesetzt (beispielsweise bei Krebspatienten oder Senioren)

Das INSUMED Konzept

Wenn du dich für INSUMED interessierst, solltest du auf der Website des Herstellers nach einem Berater bei dir vor Ort suchen: https://www.insumed.de/insumed-berater-finden.html
Hast du einen Arzt, Physiotherapeuten oder Fitnesstrainer in der Nähe gefunden, kannst du einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren. Während dieses Termins wird man dir das INSUMED Konzept genau erklären und dir alle wichtigen Unterlagen mitgeben. Daneben findet eine BIA-Messung statt, um den Muskel- und Fettanteil des Körpers unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, wo dein persönliches Ziel liegen sollte.
In der Regel bekommst du dann einen Ernährungsplan und den Hinweis, welche INSUMED Produkte du ergänzend einnehmen kannst. Meist sollen ein bis zwei Hauptmahlzeiten durch einen INSUMED Diät-Shake, eine Suppe oder einen Riegel ersetzt werden. Mindestens eine Mahlzeit kannst du dir frisch zubereiten und dich dabei an die Ernährungsempfehlung des Beraters halten. Das genaue INSUMED Konzept sieht aber ähnlich aus, wie die Diät mit anderen Formula-Diätprodukten wie etwa Almased. Denn auch die INSUMED Diät wird in vier Phasen unterteilt:

Phase 1 – Einstiegsphase

Diese zweitägige Phase dient zum Anregen der Fettverbrennung und zum Eingewöhnen. Du nimmst an diesen beiden Tagen insgesamt vier Trinkmahlzeiten in Form eines INSUMED Diät-Shakes zu dir.

Phase 2 – Intensivreduktion

Um die Fettverbrennung konstant zu halten, sollen während dieser Phase nur drei Mahlzeiten am Tag aufgenommen werden. Auf Zwischenmahlzeiten solltest du also verzichten. Du nimmst in dieser Phase zwei INSUMED Diät-Shakes am Tag zu dir und darfst außerdem eine Mahlzeit essen. Entscheide selbst, ob du ein Frühstück, Mittagessen oder Abendessen einnimmst. Die Diät kann also recht flexibel gestaltet werden.

Phase 3 – Integrationsphase

Wenn das Wunschgewicht nun fast erreicht ist, wird dein Berater dir empfehlen, auf diese Phase umzusteigen. Während der Integrationsphase ersetzt du nur noch eine Mahlzeit durch einen INSUMED Diät-Shake und bereitest dir zwei Mahlzeiten wie gewohnt zu. Wenn es dir schwerfällt, diese Phase durchzuziehen, kannst du auch erst ein bis drei Tage die Woche die Integrationsphase einplanen und an den restlichen Tagen die Intensivreduktion machen.

Phase 4 – Stabilisierung

Wie du es sich auch bereits von Almased, Yokebe und Co. kennst, wird die Diät immer mit einer Stabilisierungsphase abgeschlossen. In dieser Phase wird das erreichte Gewicht regelmäßig kontrolliert und du kannst die INSUMED Produkte als Ausgleich einsetzen, wenn du mal etwas über die Stränge geschlagen hast. Diese Phase ist im Prinzip die wichtigste, denn sie ist die Lebensphase. Du musst nach der Gewichtsabnahme lebenslang darauf achten, nicht zu viel zu essen und in alte Gewohnheiten zu verfallen. Hast du doch mal ein paar Tage zu viel gegessen oder sogar etwas zugenommen, kannst du wieder einige Mahlzeiten durch ein INSUMED Produkt ersetzen und kleine Sünden somit direkt ausgleichen. Auf diese Art schaffst du es, das Gewicht dauerhaft zu halten und den Jojo-Effekt zu umgehen.

Tipp: In allen Phasen solltest du mindestens zwei Liter kalorienfreie Flüssigkeit zu dir nehmen und möglich zwei- bis dreimal die Woche sportlich aktiv werden. So nimmst du besser ab und hältst dein Gewicht nach der Diät leichter.

Die Vorteile der INSUMED Diät

  • Ausgewogener Mahlzeitenersatzprodukte, die alle Nähr- und Mineralstoffe enthalten, die der Körper braucht
  • Konzept auch hervorragend für Übergewichtige mit Diabetes Typ 2 geeignet
  • Wenige Kohlenhydrate und viel Eiweiß
  • Stoffwechsel wird angeregt und überwiegend Fett abgebaut
  • Ernährungsberatung und Diätbegleitung besonders für stark Übergewichtige Menschen von Vorteil
  • Professionelle Messung von Körperfett und Muskelmasse
  • Das Konzept sieht vor, dass der Diätende eine ausgewogene Ernährungsweise erlernt
  • Es werden Rezepte und Kochvideos zur Verfügung gestellt
  • Motivation wird durch die Beratung und Überwachung der Ernährungsberater gestärkt (man bricht die Diät nicht so schnell ab)

Nachteile der INSUMED Diät

  • Die Tatsache, dass die Diät nur mit Hilfe eines Berater durchgeführt werden kann, schreckt sicher einige Abnehmwilligen ab
  • Produkte gibt es nicht frei verkäuflich über einen Online Shop oder in der Apotheke

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*